23.06.02 13:30 Uhr
 149
 

Hoher Konsum: Zuckerkranker Richter verklagt Coca-Cola

Ein Richter aus Ostdeutschland verklagt den Getränkehersteller Coca-Cola. Am Montag geht die Klage in die nächste Runde. Ein Sachverständiger für Diabetes und Ernährungsgewohnheiten soll aussagen.

Der Richter gibt seinem langjährigen Coca-Cola-Konsum die Mitschuld, das er jetzt Zuckerkrank ist. Ein Schmerzensgeld von 7.159 Euro verlangt er. Weiterhin soll Coca-Cola für die Kosten künftiger Gesundheitsschäden aufkommen.


WebReporter: !Rag
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Richter, Cola, Konsum, Coca-Cola, Zucker
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest
Syrien: Issam Zahreddine - Assads wichtigster General ist tot
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?