23.06.02 13:23 Uhr
 5.545
 

Computer zur Reparatur gebracht - Kinderporno-Ring aufgeflogen

Ein reparaturbedürftiger Computer, den ein Kunde in ein Fachgeschäft in Modena (Italien) brachte, hat zur Enttarnung eines Kinderporno-Ringes geführt, der über 1000 Kunden hatte.

Auf der Festplatte wurden bei der Instandsetzung zahlreiche Fotos von Kindern gefunden, die sexuell mißbraucht wurden.

Die daraufhin eingeschaltete italienische Polizei hatte vor einem Jahr die Ermittlungen aufgenommen, die jetzt mit Erfolg gekrönt wurden.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Computer, Kinderporno, Ring, Reparatur
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?