23.06.02 12:04 Uhr
 4.666
 

Köln: Türkische Jubelfeier endete in Massenschlägerei

Mehrere tausend Türken feierten in Köln lautstark den Einzug ihrer Fußballelf ins WM-Halbfinale. Mit Autokorsos und Hupkonzerten brachten sie den Verkehr in der Innenstadt teilweise zum erliegen.

In Köln-Mühlheim kam es am späteren Abend zu einer Massenschlägerei zwischen mindestens 250 Personen, nachdem sich kurdische Türken provoziert fühlten, als aus mehreren Fahrzeugen Fahnen der 'grauen Wölfe' geschwenkt wurden.

Erst der massive Einsatz von Polizeikräften, die mit Schlagstöcken und Pfefferspray gegen die rivalisierenden Gruppen vorgingen, konnte die Schlägerei beenden. Dabei wurde eine Beamtin leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Masse, Türkisch, Massenschlägerei, Jubel
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?