22.06.02 21:51 Uhr
 25
 

Psychische Betreuung für Katastrophenopfer in Deutschland schlecht koordiniert

Wie Psychotraumatologen während eines Treffens in Heidelberg bekannt gaben, gäbe es in Deutschland keine gut funktionierende psychische Betreuung für die Opfer von Katastrophen.


Sie forderten, dass jedes Bundesland eigene Spezialisten für die seelische Hilfe zur Verfügung stellen sollte.
Die Aufeinander-Abstimmung versage bisher in Deutschland, Opfer bekämen erst spät Hilfe.


In den USA bspw., funktioniert das Koordinationssystem wesentlich besser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TightMarijuanaSmoker
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Katastrophe
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?