22.06.02 20:52 Uhr
 27
 

2002 ist das "Jahr der Geowissenschaften"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat zusammen mit einigen Forschungsinstituten das Jahr 2002 zum Jahr der Geowissenschaften ausgerufen.

Bis zum Jahresende werden zahlreiche Veranstaltungen stattfinden, die das Zustandekommen von Naturereignissen, wie Vulkanausbrüche oder das Abschmelzen der Pole Laien verständlich machen sollen.

Auf einem sogenannten Geoschiff soll die Tätigkeit von Meeresforschern plausibel gemacht werden und ein Geotheater zeigt vor allem jungen Besuchern, wie die Eiszeit und die Dinosaurier naturwissenschaftlich zu erklären sind.


WebReporter: Velbert
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr
Quelle: www.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syriens Diktator Assad und Russlands Präsident Putin treffen sich in Sotschi
Iran erklärt, die "teuflische Herrschaft des IS" sei vorbei
Appelle an FDP und SPD: Union möchte Neuwahlen verhindern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedyserie "Familie Braun" um eine Neonazi-WG gewinnt den International Emmy
Syriens Diktator Assad und Russlands Präsident Putin treffen sich in Sotschi
Iran erklärt, die "teuflische Herrschaft des IS" sei vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?