21.06.02 20:55 Uhr
 34
 

Die Geschichte des Lausitzrings

Schon zu DDR- Zeiten vorgesehen, aber wegen fehlendem Material immer verschoben, begann der Bau erst 1998. Möglich geworden war dieses durch die Fördermittel, die Ministerpräsident Stolpe für den Bau der Rennstrecke bereit stellen ließ.


Die Eröffnung des Lausitzrings wurde am 20. August 2000 mit 100000 Gästen gefeiert. Wunsch war es hier auch bald Formel 1 Rennen auszutragen. Der Rennbetrieb wurde in 2001 von zwei schweren Unfällen überschattet.

Dazu kam Geschäftsführung und Landesregierung stritten sich um einen passenden Namen. Erschwerend hinzu kam außerdem, dass das Wetter an den wichtigen Renntagen immer einen Strich durch die Rechnung gemacht hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: siebenmeilenstein
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geschichte
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?