21.06.02 18:32 Uhr
 2.204
 

Millionengewinn geplatzt: Niederländer hat umsonst geträumt

Wegen eines Druckfehlers gab ein 55-jähriger Niederländer in Gedanken schon 1 Mio. € aus. Der Maastrichter entdeckte seine Losnummer bei den 1-Millionen-Euro-Gewinnern der Staatslotterie in einer Anzeige.

Eine Nacht lang träumte der Mann schon vom großen Geld. Als er am darauf folgenden Morgen die Anzeige detailierter laß, ging sein Traum vom großen Geld plötzlich den Bach runter.

Er musste feststellen, dass die fett gedruckte Zahl - die Nummer seines Loses - falsch war, die Losnummern der echten Gewinner befanden sich im 'Kleingedruckten' im unteren Teil der Anzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?