21.06.02 15:57 Uhr
 10
 

SHS: Hauptversammlung genehmigt alle Vorschläge der Verwaltung

Die SHS Informationssysteme AG meldete am Freitag, dass in ihrer sechsten ordentlichen Hauptversammlung sämtliche Anträge der Tagesordnung mit großer Mehrheit angenommen wurden. Mit 2.756.063 Stück Aktien waren 58,14 Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals nach 63,74 Prozent im Vorjahr vertreten.

Die Aktionäre haben neben der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat u.a. der Anpassung des Genehmigten Kapitals, der Erweiterung des Mitarbeiterbeteiligungsprogramms und der Verlängerung des Aktienrückkaufprogramms zugestimmt. Weitere wichtige Punkte waren die Wahl der PwC Deutsche Revison AG für ein weiteres Jahr zum Abschlussprüfer sowie die Anpassungen der Satzung an das NaStraG und das zukünftige Transparenz- und Publizitätsgesetz.

Die Aktie von SHS Informationssysteme verliert derzeit 3,85 Prozent auf 1,75 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vorschlag, Verwaltung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?