21.06.02 13:14 Uhr
 79
 

F1: 1. freies Training - Ferrari dominiert, auf Platz 3 Heidfeld

Die Dominanz von Ferrari scheint auch in Deutschland auf dem Nürnburgring nicht beendet werden zu können. Im ersten Freien Training hatten beide Ferraris über 1 Sekunde Vorsprung auf den Dritten Heidfeld. Dabei war Barrichello schneller als Schumi.

Michael Schumacher hatte 0,103 Sekunden Rückstand auf den Brasilianer. Auf Platz 4 landete McNish auf Toyota. Der fünfte Platz ging nochmals an Sauber Mercedes mit Massa. Bester Toppilot war Coulthard(McLaren) auf Platz 6.

Frentzen zeigte im freien Training erneut eine starke Leistung mit einem guten siebten Platz. BMW Williams hingegen musste sich mit den Plätzen 10 (Montoya) und 14(Ralf Schumacher) zufrieden geben. Noch hinter BMW-Williams landete Räikkönen (Platz 16).


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Ferrari, Training, Nick Heidfeld
Quelle: www.f1-total.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?