21.06.02 11:44 Uhr
 2.476
 

DDR-RAM um 200% teurer in den nächsten zwei Wochen?

Die Speichermodulpreise steigen schon seit einigen Tagen in Asien kräftig an.
Die Hersteller haben diesen Preisanstieg durch eine künstliche Knappheit erzeugt.

Ein Firmendeal zwischen Samsung und Fujitsu Siemens belastet zudem,weil der Großteil des Samsung-Speicheroutputs direkt an Fujitsu Siemens gelangt und nicht auf den freien Markt.
Zusätzlich hat Hynix Probleme die nur sechs Mio. Chips produzieren können.

Es wird damit gerechnet das auch in Europa in den nächsten zwei Wochen die Preise dramatisch ansteigen werden.
An einen Kauf sollte also in den nächsten Tagen gedacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Masterdon
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Woche, DDR, RAM
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?