21.06.02 10:13 Uhr
 1.860
 

AOL Time Warner übernimmt VIVA

Der Medienkonzern AOL Time Warner hat sich bereits ein Aktienpaket an VIVA gesichert. Wie die 'Süddeutsche Zeitung' am Freitag berichtet umfasst dieses Aktienpaket die 15,3 Prozent, die bisher die Plattenfirma EMI hielt.

AOL Time Warner will darüber hinaus weitere Aktienpakete kaufen, um die Mehrheit an der VIVA Media AG zu bekommen. So stehen auch die Anteile des französischen Medienkonzerns Vivendi Universal an Viva auf dem Einkaufszettel der Amerikaner.

Mit dem Bundeskartellamt seien bereits Vorgespräche geführt worden, da dies der Transaktion zustimmen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Warner, VIVA
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?