20.06.02 20:48 Uhr
 48
 

Kooperationsverbesserung im Gesundheitswesen zwischen BRD und Polen

Mit dem neuen vierten Gesundheitswesenprogramm zwischen Deutschland und Polen wird die Zusammenarbeit auf medizinischen Gebieten weiter voran getrieben.
Polen soll damit auf das medizinische Niveau der übrigen EU-Länder weiter zukommen.

Unter anderem wird die Kooperation in Sachen Transplantation und Suchtforschung verstärkt.
Aber auch die Zusammenarbeit auf Gebieten wie AIDS-Forschung, Krebsbekämpfung und die Untersuchung von psychischen Krankheiten wird verbessert.


WebReporter: TightMarijuanaSmoker
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Polen, Kooperation, BRD, Gesundheitswesen
Quelle: www.aerzteblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?