20.06.02 16:53 Uhr
 92
 

Telekom-Aktie erreichte heute ein neues Allzeittief

Nachdem durch einen Zeitungsbericht in der 'Financial Times Deutschland' bekannt wurde, dass der Bundesrechnungshof Zweifel an der Richtigkeit der Telekom-Bilanz hat, fiel die Aktie des Unternehmens auf 9,51 € ab, was ein neues Allzeittief war.

Die Telekom ließ durch einen Sprecher dementieren, dass es Ungereimtheiten in der Bilanz gebe, diese sei schließlich durch unabhängige Prüfer bestätigt worden.

Die Prüfer des Bundesrechnungshofes sind allerdings der Auffassung, dass das Immobilienvermögen der Telekom zu hoch bewertet worden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Telekom
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?