20.06.02 16:53 Uhr
 92
 

Telekom-Aktie erreichte heute ein neues Allzeittief

Nachdem durch einen Zeitungsbericht in der 'Financial Times Deutschland' bekannt wurde, dass der Bundesrechnungshof Zweifel an der Richtigkeit der Telekom-Bilanz hat, fiel die Aktie des Unternehmens auf 9,51 € ab, was ein neues Allzeittief war.

Die Telekom ließ durch einen Sprecher dementieren, dass es Ungereimtheiten in der Bilanz gebe, diese sei schließlich durch unabhängige Prüfer bestätigt worden.

Die Prüfer des Bundesrechnungshofes sind allerdings der Auffassung, dass das Immobilienvermögen der Telekom zu hoch bewertet worden ist.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Telekom
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?