20.06.02 16:07 Uhr
 170
 

Thommy Haas: Sorgen um verunglückten Vater - Hirnschaden möglich

Der gesundheitliche Zustand von Peter Haas, Vater von Tennis-Star Thommy Haas, ist nach über einer Woche weiter kritisch. Neue Details geben wenig Grund, auf ein Überleben oder eine vollständige Genesung zu hoffen.

So stellten sich die Kopfverletzungen des noch immer im Koma befindliche Haas als schwerwiegend heraus. Die Ärzte können nicht sagen, ob sich der 52-jährige davon je wird erholen können. Auch die Amputation eines Beines steht noch im Raum.

Thommy Haas ist sich bewusst, dass sein Vater möglicherweise 'wieder ganz bei Null anfangen muss', wenn er aus dem Koma erwachen sollte, aber hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Sein Vater habe die 'Konstitution eines Stiers'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vater, Gehirn, Sorge
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?