20.06.02 10:34 Uhr
 353
 

Starker Regen am Donnerstagmorgen sorgt für Chaos auf Strassen

Das Wetter sorgt mit seinen Kapriolen weiter für Aufregung: Am frühen Donnerstagmorgen kam es wegen starker Regenfälle, Gewitter, Hagelschauer und Sturmböen zu einem Chaos auf den Straßen an Rhein und Ruhr. Viele kamen zu spät zur Arbeit.

Schuld ist das Tief 'Tracy'. Durch Niederschläge bis 40 Liter pro Quadratmeter ist neben Überschwemmungen auch mit Schäden durch die Gewitter zu rechnen, warnen Wetterexperten.

Die Unwetter in der ersten Nachthälfte verursachten Schäden von mehreren Millionen Euro. Durch Hagelschlag wurden viele Autos verbeult, durch den Sturm stürzten Zäune und Bäume um und durch den Regen wurden viele Keller unter Wasser gesetzt.


WebReporter: professorix
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Chaos, Regen
Quelle: www.rp-online.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?