20.06.02 10:03 Uhr
 9
 

Rhön-Klinikum senkt Ergebnis-Prognose 2002

Der Klinik-Betreiber Rhön-Klinikum analysierte das Konzernergebnis für Mai, das um 10,0 Prozent unter den Vorjahreszahlen lag, und meldet nun für die letzten acht Wochen eine Verlangsamung der im ersten Quartal 2002 aufgetretenen Abschwächung. Dies sei aber noch kein Indiz für eine ausreichende Trendumkehr, zu deren Unterstützung in drei Kliniken Kostensenkungsprogramme und Restrukturierungen eingeleitet wurden.

In Südafrika soll eine Klinikbeteiligung aufgegeben werden, wobei ein Einmaleffekt in Höhe von 3,5 Mio. Euro entsteht. Deshalb wird die Ergebnisprognose für 2002 von 70,0 Mio. Euro auf das Vorjahresniveau von 66,0 Mio. Euro gesenkt. Die Gesellschaft geht von einer Stabilisierung der neuen Prognose aus. Die langfristige Entwicklung schätzt der Vorstand unverändert positiv ein.

Die Aktien fielen bisher um 2,0 Prozent und notieren aktuell bei 49,00 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, Prognose, Klinik
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?