20.06.02 09:15 Uhr
 62
 

Schönheitschirurg von Ärztekammer wegen Körperverletzung angezeigt

Der bekannte Düsseldorfer Kö-Chirurg Ziya Saylan wurde von der Ärztekammer Nordrhein beim Staatsanwalt angezeigt. Bei der Kammer häufen sich nach Aussagen des Pressesprechers die Klagen von verpfuschten Patienten des Schönheitschirurgen.

Bereits im Vorfeld liefen diverse Klagen gegen Saylan. So wurde bei einer Patientin der Bauchnabel wegoperiert oder eine Gewebestraffung endete als Gewebeschlaffung. Fälle von verätzten Armen und deformierten Gesichtern liegen den Ermittlern auch vor.

Der Chirurg selber fühlt sich nach eigener Ausage als Opfer einer Rufmordkampagne von Kollegen. Die Ärtzekammer sieht in Saylan jedoch eine Gefahr für die Allgemeinheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Körper, Körperverletzung, Schönheit, Schönheitschirurg, Ärztekammer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?