19.06.02 16:46 Uhr
 76
 

Beim Fiat Ducato wird es den Allradantrieb geben

Der neue Fiat Ducato hat eine bessere Traktion. Der Fiat Ducato wird auch einen zuschaltbaren Allradantrieb haben. Der Wagen ist ein Fronttriebler. Wenn man will, kann man den Hinterradantrieb zuschalten.

Wenn man will, kann man sich zum Allradantrieb auch noch ein Untersetzungsgetriebe (2.200 €) und eine Hinterachs-Differentialsperre
(620 €) holen. Der Ducato wird mit 94 kW, das entspricht 127 PS, angeboten.


Der Kastenwagen 15 des Ducati wird 24.720 Euro kosten. Der Großraumkastenwagen Maxi wird für 29.120 Euro angeboten, Preise ohne Mehrwertsteuer.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fiat, Allrad
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?