19.06.02 12:10 Uhr
 2.539
 

Jetzt doch: Bundesliga bei ARD und ZDF ?

ARD-Chef Pleitgen hat am Rande des Medienforums in Köln von einem 'interessanten' Angebot gesprochen. Anscheinend sind ARD und ZDF damit wieder im Rennen um die TV-Übertragungsrechte der Fußball-Bundesliga.

Bei den Öffenlich-rechtlichen Fernsehsendern ist es jedenfalls nicht mehr ausgeschlossen, die Rechte zu erwerben. Der Münchner Medienunternehmer Herbert Kloiber ist, nach Agenturberichten, mit einem neuen Angebot an ARD und ZDF herangetreten.

Dies sagt Pleitgen bei einer Veranstaltung im Rahmen des Medienforums in Köln. Laut Pleitgen habe das Angebot «jetzt ein Niveau erreicht, bei dem einige Leute von uns sagen, das beginnt jetzt interessant zu werden.»


WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bundesliga, ARD, ZDF
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Sängerin Beyoncé stoppt Biermarke namens "Bieryoncé"
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"
Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?