19.06.02 07:33 Uhr
 496
 

Fluglotse: Billigfluglinien mit technischen Mängeln

Wie die Times heute berichtete, gehen aus dem vertraulichen Bericht eines Fluglotsen in Großbritanien, eklatante Sicherheitsmängel im Flugbetrieb hervor. Der Fuglotse erhob diese Vorwürfe, weil es seiner Meinung nach, zu einem Unglück kommen könnte.

Der Grund ist :'zum Teil die aggressive kommerzielle Einstellung der Gesellschaften'. So flögen zum Beispiel an einem Tag, Maschinen vier Mal von London auf den europäischen Kontinent, mit einer Pause von nur 25 Minuten zwischen Start und Landung.

Die Gesellschaften halten zwar ihre Piloten an, die Sicherheitsvorschriften zu beachten, setzten sie aber gleichzeitig unter starken Termindruck.
Billig-Gesellschaften wie Ryanair und Easyjet, wiesen diese Vorwürfe zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: varix
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mangel
Quelle: www.rhein-main.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?