19.06.02 07:33 Uhr
 496
 

Fluglotse: Billigfluglinien mit technischen Mängeln

Wie die Times heute berichtete, gehen aus dem vertraulichen Bericht eines Fluglotsen in Großbritanien, eklatante Sicherheitsmängel im Flugbetrieb hervor. Der Fuglotse erhob diese Vorwürfe, weil es seiner Meinung nach, zu einem Unglück kommen könnte.

Der Grund ist :'zum Teil die aggressive kommerzielle Einstellung der Gesellschaften'. So flögen zum Beispiel an einem Tag, Maschinen vier Mal von London auf den europäischen Kontinent, mit einer Pause von nur 25 Minuten zwischen Start und Landung.

Die Gesellschaften halten zwar ihre Piloten an, die Sicherheitsvorschriften zu beachten, setzten sie aber gleichzeitig unter starken Termindruck.
Billig-Gesellschaften wie Ryanair und Easyjet, wiesen diese Vorwürfe zurück.


WebReporter: varix
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mangel
Quelle: www.rhein-main.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?