18.06.02 15:55 Uhr
 7
 

TelesensKSCL: Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt, Aktie -39%

Die TelesensKSCL AG, an der die Deutsche Telekom AG mittelbar 25,9 Prozent hält, gab am Dienstag bekannt, das sie beim zuständigen Amtsgericht in Köln Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gesellschaft gestellt hat.

Die bislang am Neuen Markt notierte TelesensKSCL-Aktie wird ab dem 10. Juni 2002 am Geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

In 2001 erwirtschaftete das Unternehmen Umsätze in Höhe von 82 Mio. Euro und einen Jahresfehlbetrag von 245 Mio. Euro. Per 31. Dezember 2001 lag die Bilanzsumme bei 135 Mio. Euro, die Verbindlichkeiten bei 69 Mio. Euro und das Eigenkapital bei 66 Mio. Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Insolvenz, Eröffnung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?