17.06.02 23:28 Uhr
 15
 

HSG Kreuzberg: Drei Spielerrücktritte

Den Berliner Handball-Stadtligisten HSG Kreuzberg werden zur kommenden Saison drei Spieler verlassen.

Stefan Porwoll, Jens Paluskiewizc und Uwe Meier werden dem Verkehr den Rücken kehren.

Die Mannschaft, die bereits seit Jahren ohne Trainer auskommt, war 1998 und 1999 unter dem Namen 'Märkischer SC' jeweils Meister ihrer Spielklasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Prissi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Kreuz, Kreuzberg
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?