17.06.02 16:44 Uhr
 14
 

Deutsche Bank - noch mehr Stellen werden gestrichen

Bei der Deutschen Bank werden noch mehr Stellen gestrichen. So soll die Zahl der knapp 85.000 Beschäftigten auf unter 75.000 reduziert werden.

Bereits letztes Jahr hatte die Deutsche Bank 9200 Stellen gestrichen, und zwar um auf den entstandenen Kostendruck zu reagieren.

Geld soll nicht nur durch Stellenabbau sondern auch durch das sogenannte 'Outsourcing' (Auslagerung) eingespart werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tutat
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Stelle, Deutsche Bank
Quelle: www.sharper.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?