17.06.02 10:51 Uhr
 728
 

Lichtblick für Blinde: Neue Wunderbrille aus den USA

Jens Naumann (39) verlor nach 2 schweren Unfällen das Augenlicht. Klaus Faron (51), von Geburt an auf dem rechten Auge blind, verlor die Sehfähigkeit des linken Auges vor 5einhalb Jahren durch Krebs.

Doch dank einer neuen Technik aus den USA können die beiden zumindest wieder schemenhaft sehen. Entwickelt wurde die Sehhilfe von Dr. William Dobelle aus New York. Nach 30 Jahren Forschung entwickelte Dobelle nun sein 'Artificial Vision System'.

Faron, einer von 8 Testpersonen, wurden vor 2 Monaten 140 Elektroden ins Sehzentrum des Gehirns implantiert, letzte Woche wurde sein Computer angepasst. Das Gerät ist eine Kombination aus einem Computer und einer Brille.


WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Licht, Wunder, Wunde
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?