17.06.02 09:23 Uhr
 108
 

Cosworth landet Megadeal in der CART-Serie

Niki Lauda kann als Chef der Ford Premier Performance Division jubeln. Der Ford-Motorenschmiede Cosworth ist es nämlich gelungen einen Exklusiv- Vertrag als Motorenlieferant der Champcar-Meisterschaft zu ergattern.

Honda und Toyota sind nun für die kommenden zwei Jahre als Konkurrent innerhalb der ChampCar-Serie ausgeschaltet. Cosworth kalkuliert den Aufwand mit 100 Motoren pro Saison und jeweils einem Ingenieur pro Rennteam.

Der CART-Vorstandsvorsitzende Christopher Pook wurde sich mit Cosworth auch über eine Beteiligung an einem Sparprogramm für die Teams durch geringere Leasing-Gebühren handelseinig.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Serie, Cosworth
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.
Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?