16.06.02 09:30 Uhr
 1.336
 

74-jährige Österreicherin ertrank beim Blumengießen

Eine 74-jährige Österreicherin ist in Völkermark (Kärnten) ertrunken.

Die 74-jährige Rentnerin hat, so wird vermutet die Blumen in ihrem Vorgarten gegossen und ist dabei am Rand einer Springbrunnenanlage ausgerutscht.
Dabei ist sie dann wohl kopfüber in das Wasser gefallen.

Sie wurde kurze Zeit später zwar von ihrem Mann gefunden, es kam aber jede Hilfe zu spät.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mister-security
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Blume
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?