15.06.02 16:03 Uhr
 28
 

Autoren Zsuzsa Bánk und Andreas Münzner erhalten Literaturförderpreise

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens, vergibt die Jürgen Ponto-Stiftung in diesem Jahr gleich zwei Literaturförderpreise.
Die Preisträger in diesem Jahr heißen Zsuzsa Bánk und Andreas Münzner.

Beide Autoren schildern in ihren Büchern Erlebnisse von Heranwachsenden, 'deren Kindheit durch die Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen und Umbruchsituationen geprägt wird'.

Die 1965 geborene Zsuzsa Bánk erhält für ihren Roman 'Der Schwimmer' und der Hamburger Andreas Münzner für 'Die Höhe der Alpen' ein Fördergeld von jeweils 15.000 Euro.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Liter, Literatur, Literat, Andreas Münzner
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden
Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?