15.06.02 07:31 Uhr
 124
 

Konsumstreik am 1. Juli

Die Preise in Deutschland sind in letzter Zeit enorm gestiegen. Bei einigen Geschäften hat man das Gefühl, dass man nur die Einheit geändert hat. Nun wird in einer Massenmail zu einem Konsumstreik zum 1. Juli 2002 aufgerufen.

Nichts kaufen um zu zeigen, dass es so nicht weiter gehen kann. Der Absender der Mail ist unbekannt, allerdings beschäftigen sich schon einschlägige Seiten mit dem Thema. Fraglich bleibt allerdings trotzdem wie viel diese Aktion bewirkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ancestor
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konsum
Quelle: www.dm-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?