14.06.02 21:54 Uhr
 58
 

Regierungschefs der EU sollen mehr Macht bekommen

Spaniens Ministerpräsident möchte die Position der Staats- und Regierungschefs in Europa mit mehr Kompetenz ausstatten. Dies soll durch eine Neustrukturierung des Brüsseler Ministerrats realisiert werden, so die 'Süddeutsche Zeitung' vorab.

In einem dem Blatt vorliegenden Reformpapier zur Planung des EU-Gipfels Ende nächster Woche in Sevilla, spricht sich Aznar dafür aus, die Koordination der europäischen Politik in Zukunft einem neuen 'Allgemeinen Rat' zu überlassen.

Bislang wurde dies Aufgabe den EU-Außenminister bei ihren monatlichen Treffen überlassen. Diese werden sich nach Aznars Entwurf künftig vermehrt außenpolitischen Problemen zuwenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Regierung, Regie, Macht, Regierungschef
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?