13.06.02 11:58 Uhr
 417
 

Fussball begünstigt die Bildung von O-Beinen

Wie Wissenschaftler der Universität Ghent berichten, bekommen Fussball spielende Kinder und Jugendliche häufiger O-Beine, als Altersgenossen, die einem anderen Hobby nachgehen.

In der Studie wurden über 500 junge Fußballspieler untersucht. Laut Wissenschaftler stieg die Zahl der unter O-Beinen leidenden, durch intensives Fußballspielen, bis zur Volljährlichkeit ständig an.

Allerdings könne man der Mißbildung der Beine durch gesunde Ernährung mit viel Vitamin D entgegen treten, so der Forscher Erik Witvrouw, Einseitige Belastung der Knie sollten vermieden werden. Erwachsene mit O-Beinen sind oft Arthrose gefährdet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bildung
Quelle: www.awp.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?