12.06.02 18:14 Uhr
 3
 

E.ON: SEC genehmigt Powergen-Übernahme

Die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC hat heute beschlossen, die Übernahme der britischen Powergen durch E.ON zu genehmigen. Der förmliche Bescheid hierzu wird in Kürze erwartet. Präzisiert wird noch eine Bestimmung zum Berichtswesen.

Damit sind alle Voraussetzungen für den Abschluss des Übernahmeverfahrens in Großbritannien erfüllt. E.ON rechnet mit einem Vollzug der Transaktion bis spätestens Anfang Juli.

Die Übernahme von Powergen macht E.ON zum größten privaten Energiedienstleister der Welt. Der Konzern hat Aktivitäten in 19 Ländern und rund 30 Millionen Strom- und Gaskunden. Der jährliche Stromabsatz liegt bei über 340 Milliarden Kilowattstunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Power
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?