12.06.02 16:15 Uhr
 1
 

CAA beantragt Wechsel in den Geregelten Markt

Die CAA AG gab am Mittwoch bekannt, dass sie beschlossen hat, bei der Deutsche Börse AG den Antrag zu stellen, den Handel ihrer Aktien am Neuen Markt mit Wirkung zum nächstmöglichen Termin einzustellen. Gleichzeitig wird die Aufnahme der Notierung am Geregelten Markt beantragt.

Die Gesellschaft erklärt ihre Entscheidung sowohl mit dem geringen Streubesitz, der weniger als 5 Prozent des Grundkapitals von CAA beträgt, als auch den hohen Kosten, welche mit dem Verbleiben am Neuen Markt verbunden wären.

Die Aktie von CAA steigt momentan um 7,61 Prozent auf 4,95 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Wechsel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?