12.06.02 13:27 Uhr
 32
 

Stage Holding übernimmt vier Theater der Stella-Musical-Gruppe

Wie die 'Berliner Morgenpost' berichtet, sollen vier Theater der insolventen Stella-Musical-Gruppe von Stage Holding übernommen werden. Im Gespräch sind die Theater der Städte Stuttgart, Berlin und Hamburg.

Da in Berlin nach drei Jahren und etwa 1,4 Millionen Besuchen das Musical 'Der Glöckner von Notre Dame' ausläuft, plant die Stage Holding das Musical 'Cats' auf dem Potsdamer Platz zu installieren.

Bevor jedoch die Verträge unterschrieben werden, möchte der Chef der Stage Holding, Maik Klokow, noch weitere Rationalisierungsmaßnahmen erarbeiten. So ist unter anderem schon geplant, in einzelnen Theatern die Zahl der Mitarbeiter zu halbieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gruppe, Theater, Musical
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll
Krankenkassen steigern Überschuss massiv
"Mafiapraktiken": US-Energiekonzern verklagt Greenpeace auf 300 Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?