11.06.02 13:05 Uhr
 1.151
 

Raumstation ISS: Astronauten amüsierten sich über falschen Feueralarm

Als die alte und neue Besatzung der internationalen Raumstation ISS die offizielle Kommandoübergabe per Live-übertragung zelebrierten, wurden sie von einem Feueralarm unterbrochen, der sich schnell als Fehlalarm herausstellte.

Alles andere als panisch, sondern eher belustigt haben die Astronauten den Fehlalarm zur Kenntnis genommen. Sie vermuteten aufgewirbelten Staub als Ursache, auf den die höchst sensiblen Rauchsensoren reagiert haben.


WebReporter: Frasier
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Feuer, ISS, Raumstation, Astronaut, Feueralarm
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?