11.06.02 12:24 Uhr
 3.675
 

Sängerin trat Luftballon mit türkischer Fahne - Polizei ermittelt

Die türkische Sängerin Hülya Avsar hat in einer Fernsehshow gegen einem Luftballon getreten, auf dem die türkische Flagge abgebildet war.
Darauf hin hat die türkische Justiz ein Ermittlungsverfahren gegen sie eingeleitet.

Wenn die Sängerin deswegen verurteilt werden sollte, dann drohen ihr bis zu drei Monaten Gefängnis.
Hülya Avsar sagte dazu,sie hätte niemals die Absicht gehabt,die türkische Flagge zu beleidigen.
Sie wies alle Vorwürfe von sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mrs.Parker
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Sänger, Fahne, Luftballon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?