11.06.02 11:22 Uhr
 11
 

MobilCom zur aktuellen Unternehmenssituation, Aktie -11 Prozent

Bei der MobilCom AG stand die vergangene Woche ganz im Zeichen der Ereignisse rund um die Hauptversammlung vom 30. Mai, deren Mittelpunkt ein Händleroptionsprogramm war, das die MobilCom Communikationstechnik GmbH im letzten Jahr mit der Millennium GmbH abgeschlossen hat.

Mit dem Optionsgeschäft soll die neue Vertriebsstrategie abgesichert werden. Demnach werden erfolgreichen Vertriebspartnern Optionen auf MobilCom-Aktien zu attraktiven Konditionen gewährt. Der Jahresabschluss wurde vom Vorstand unterschrieben und durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PWC ohne Einschränkung testiert.

Der Aufsichtsrat ließ über das Geschäft von der Prüfungsgesellschaft BDO ein Gutachten erstellen. Darin wird die Rechtmäßigkeit des Geschäfts bestätigt, jedoch ein Verstoß von Herrn Schmid gegen seine Sorgfaltspflichten bei der Abwicklung festgestellt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Aktie, Unternehmen, Mobil
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden
Preisanstieg von über 20 Prozent: Eier werden wegen Fipronil-Skandal knapp



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?