11.06.02 00:03 Uhr
 265
 

Getestet: Hält die Sparversion Opel Astra Eco 4 was sie verspricht ?

Im Gegensatz zum VW-Konzern, wo teure Versionen von Kleinwagen als 3-Liter-Autos angepriesen werden, setzt man bei Opel auf 'Eco' Modelle, die zwar mehr als 3 Liter verbrauchen, aber relativ gesehen preiswert sind. Auto-News testete den Astra Eco 4.

Der Astra Eco 4 baut auf dem 1.7 DTI Modell auf und Opel verspricht einen Verbrauch von 4,4 l Diesel auf 100 km. Im dreimonatigen Praxis-Test hat sich der tatsächliche Verbrauch bei 5,7 l eingependelt. Im 5. Gang fehlt dem Wagen die Durchzugskraft.

Sehr defensive Fahrer, die sich wirklich darauf konzentrieren, sparsam zu fahren, können so aber auch tatsächlich den vom Hersteller genannten Verbrauch erreichen oder sogar unterbieten. Dem durchschnittlichen Fahrer wird das nicht gelingen.


WebReporter: Linnea
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Astra
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?