10.06.02 20:44 Uhr
 165
 

Schwan attackiert Schwimmer: Sieben Knochenbrüche am Schädel

In einem Wiener See wurde ein Schwimmer von einem männlichen Schwan so heftig angegriffen, dass er insgesamt sieben Knochenbrüche am Schädel erlitt und infolge der Attacke wegen kurzzeitiger Bewusstlosigkeit fast ertrunken wäre.

Vermutlich versuchte der Vogel seinen Nachwuchs und sein Revier zu verteidigen. Im Tiefflung näherte sich der Schwan dem 57-jähriger Wiener: 'Es hat mich gerammt und sofort auf mich losgehackt', berichtete das Opfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schwan, Knochen, Schädel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?