10.06.02 18:45 Uhr
 22
 

WM 2002: Frankreich unter Druck

Stark unter Druck steht die französische Nationalelf vor dem morgigen abschließenden Gruppenspiel gegen Dänemark. Ein deutlicher Sieg mit mindestens zwei Toren Unterschied muss her. Ansonsten heißt es Adieu Japan/Südkorea.

Ganz Frankreich setzt alle seine Hoffnungen in Zinedine Zidane. Denn ohne den Superstar von Real Madrid konnte Frankreich dieses Jahr noch kein Spiel für sich entscheiden. Trainer Lemerre ist sich jedoch sicher, dass Zidane spielen kann.

Es wird gemunkelt, dass im Falle eines vorzeitigen Ausscheidens Lemerre nicht weiter Teamchef bleiben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberwolle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Frankreich, Druck
Quelle: www.sports.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?