10.06.02 16:20 Uhr
 841
 

WTC: Bergung weiterer Opfer in Bankhochhaus verzögert sich

Die Bergung im Hochhaus der Deutschen Bank vermuteter Opfer des Anschlages vom 11. September verzögert sich. Das in der Nähe des WTC gelegene Hochhaus ist mit Schimmelpilzen belastet.

Es stellt sich nun die Frage nach der Haftung für eventuelle, durch Pilze verursachte Gesundheitsprobleme der Rettungsteams. Zur Zeit wird diskutiert, wer für eventuelle Schädigung der Teams verantwortlich ist: Deutsche Bank als Eigentümer oder andere.

In dem 40-stöckigen, durch einen bis zum 24. Stock reichenden Riss beschädigten Hochhaus, werden weitere Opfer des Anschlags und Teile der Flugzeuge vermutet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hza
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Bergung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?