10.06.02 16:01 Uhr
 1
 

Elan will sein Geschäft rationalisieren

Das irische Pharma-Unternehmen Elan Corp. PLC will seine Geschäfte rationalisieren und seine Corporate Governance stärken. Damit soll noch während der Ermittlungen der U.S. SEC wegen fragwürdiger Buchhaltungsmethoden das Vertrauen der Investoren wieder gewonnen werden.

Das Unternehmen will sich auf seine vollintegrierten Pharmageschäfte mit den Kernbereichen Neurologie, Schmerzbehandlung und Auto-Immune Krankheiten konzentrieren. Weiterhin soll eine neue Einheit Elan Enterprises gegründet werden, um die Geschäftswagnisse zu optimieren.

Die Aktien stiegen in London bisher um 9,73 Prozent und notieren aktuell bei 513,00 Pence.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?