10.06.02 15:26 Uhr
 27
 

Delphi schließt Abkommen mit Ford

Der Automobilzulieferer Delphi Corp. teilte am Montag mit, dass er ein langfristiges Abkommen mit der Ford Motor Co. unterzeichnet hat, das die Lieferung seiner Audiosysteme der Marke Delco für mehrere, künftige Ford-Modelle vorsieht.

Demnach wird der Automobilzulieferer, der vor einigen Jahren von der General Motors Corp. abgespalten wurde, dem weltweit zweitgrößten Automobilhersteller verschiedene Radio-Receiver sowie Audiosysteme mit 6-Fach CD-Wechslern zur Verfügung stellen.

Die Aktie von Delphi beendete den Handel gestern an der NYSE bei 14,84 Dollar, die von Ford bei 16,55 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ford, Abkommen
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?