10.06.02 13:48 Uhr
 344
 

Laura Bush zieht bei Versteigerung eines Gemäldes den kürzeren

Laura Bush, die Frau von US-Präsident George W. Bush, wurde bei einer Auktion überboten. Es ging bei der Auktion um ein Gemälde des ersten amerikanischen Präsidenten George Washington.

Der Preis von 4,4 Millionen Euro, den der neue Besitzer für das Gemälde bezahlen musste, war der Präsidentengattin, von der nicht bekannt ist welche Summe sie bot, wohl zu hoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tutat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: George W. Bush, Versteigerung, Gemälde, Laura
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?