10.06.02 10:40 Uhr
 191
 

Krebs-Genom-Projekt: Gen gefunden, das Hautkrebs auslösen kann

Das seit zwei Jahren laufende Projekt (CGP - Cancer Genome Project) zur Suche nach menschlichen Krebs-Genen, scheint einen ersten Erfolg errungen zu haben.

Wissenschaftler entdeckten nun ein Gen, das bei einer besonders aggressiven Form des Hautkrebs häufig eine wichtige Rolle spielt. Das bereits bekannte Gen, welches das Zellwachstum regelt, scheint zu mutieren und seiner Aufgabe nicht mehr nachzukommen.

Wissenschaftler sind erstaunt, dass die Arbeit des CGPs so schnell erste Erfolge brachte. Man hoffe nun auf die Entwicklung eines Heilmittels gegen Maligne Melanome ('Schwarzer Hautkrebs'). Dies wird aber sicherlich 10 Jahre und mehr benötigen.


WebReporter: hza
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Projekt, Gen, Hautkrebs
Quelle: www.netzeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?