09.06.02 16:02 Uhr
 2.669
 

Premiere: Über 194.000 zahlten für Boxkampf zusätzlich

Der Boxkampf zwischen Tyson und Lewis wurde in Deutschland bei Premiere erstmals im Pay-per-view-Verfahren angeboten.

Das Großereignis kostete zwischen 10 und 15 Euro. Der Sender erhielt eigenen Angaben zufolge 194.000 Bestellungen.

Das sind ca. 8 Prozent der Haushalte mit Premiere-Abo. In den USA wurde der Boxkampf bei HBO und Showtime von 2 Millionen Kunden abonniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stepha
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere
Quelle: www.digitv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?