09.06.02 14:39 Uhr
 647
 

Neue Idee zur Rettung von Cargolifter

Um Arbeitsplätze zu retten, will die regionale Gesellschaft zur Wirtschaftsförderung einen Teil des Betriebsgeländes im brandenburgischen Brand aufkaufen und dann an Cargolifter vermieten. Diese Idee brachte Landrat Martin Wille ins Gespräch.

Um das Luft- und Raumfahrt-Know-how im Süden Berlins zu erhalten ist weiterhin geplant, ein 'Kompetenzzentrum für Luft- und Raumfahrt' zu gründen.

Der Verkauf des Firmengeländes würde etwa sieben Millionen Euro in die Kassen des angeschlagenen Unternehmens bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: professorix
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rettung, Idee
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?