09.06.02 12:20 Uhr
 1.507
 

Atomkerne mit Pyramidenform vorstellbar

Straßburger Physiker haben errechnet, dass einige Elemente vielleicht einen pyramidenförmigen Atomkern besitzen könnten.

Obwohl eine Kugelförmige Anordnung der Nukleonen im Kern am stabilsten ist, ist sie bei einigen Elementen nach Aussage der Wissenschaftler unwahrscheinlich. So zum Beispiel bei Zirkonium, vielleicht aber auch bei Kalzium und Uran.

Die pyramidenförmigen Atomkerne würden ganz andere Eigenschaften, als die kugelförmigen aufweisen. Sie würden beispielsweise durch ihre eigenartige Rotation als Gammastrahlenemitter dienen.


WebReporter: Tzwen85
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Atomkern
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?