09.06.02 10:25 Uhr
 1.369
 

Londoner findet Skorpion in seiner Jeans - Kolonien in England

Der Hausarzt Patrick McDaid aus London entdeckte einen Skorpion in seiner Jeans. Der 36-Jährige: 'Ich habe etwas Kaltes auf meiner Haut gefühlt'. Zunächst dachte er an ein Geldstück oder etwas ähnliches.

Plötzlich sah er aber dann den bewehrten Schwanz und Stachel eines Skorpions am Bein. Er konnte das Tier abschütteln und fing es mit einem Glas ein. Der Skorpion soll nun in einem Londoner Zoo unterkommen.

Ein Biss dieser Art wäre nicht tödlich gewesen. Euscorpius flavicaudis, gelangte die letzten Jahre mit Schiffen aus Nordafrika und Südeuropa nach Großbritannien. Dort haben sich inzwischen auch kleine Kolonien gebildet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: its me
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, London, Jeans, Skorpion, Kolonie
Quelle: www.oberoesterreich.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?