09.06.02 09:11 Uhr
 2.342
 

Private Webcam im öffentlichen Raum - geht das?

Die 'Assicam', eine private Webcam sendet von einer Ecke eines Meissner REWE-Parkplatz einige Bilder ins Netz. Damit rief sie das Regierungspräsidium auf den Plan.

Es ist unzulässig, aus privaten Gründen öffentliche Bilder zu übertragen, so der Regierungssprecher. Aber noch klagt keiner. Erst wenn REWE eine Klage erhebt, kommen Konsequenzen auf die Seitenbetreiber zu.

Klagegrund wäre Verletzung von Persönlichkeitsrechten durch Datenübertragung. Den Betreibern droht mindestens ein Bußgeld.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Raum, Webcam
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?