08.06.02 14:27 Uhr
 190
 

Verbindungsmann der Al Qaeda in Paris verhaftet

Die französische Polizei teilte in Paris mit, dass sie bereits am Dienstag einen Algerier festgenommen hat, der als wichtiges Verbindungsglied zu Moussaoui gilt, der von den USA bereits wegen der Anschläge vom 11. September angeklagt ist.

Der Festgenommene, der heute dem Haftrichter vorgeführt wird, machte in ersten Verhören bereits wichtige Aussagen. Er gilt bei den Ermittlern als zum Umfeld der Al Qaeda Terrorgruppen in Europa angehörend.

Weiterhin soll Deutschland den USA wichtige Beweismittel zu den Verbindungen Moussaouis zur Hamburger Terrorgruppe um Mohammed Atta zurückhalten. Dies geschieht aus Sorge, dass deutsche Behörden damit am Todesurteil Moussaouis in den USA mitwirken.


WebReporter: hza
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Paris, Verbindung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?